Vor kurzem feierte die Paneuropa-Bewegung ihren 100. Geburtstag. Den wenigsten Menschen ist heute bewusst, wie sehr diese Organisation und ihr Gründer Richard Coudenhove-Kalergi unsere Gegenwart und insbesondere die Europäische Union prägt. Nach dem Beitrag „Aus der Giftküche des Grafen Kalergi: Abgründe des EU-Vordenkers“, der sich mit Kalergis theoretischen Werken beschäftigt, geht es im zweiten Teil mit weiteren Einblicken um sein Netzwerk, das Europa dorthin gebracht hat, wo es heute steht.

Original Bericht: https://auf1.tv/auf1-spezial/von-paneuropa-zum-eu-zentralstaat-so-werden-kalergis-plaene-heute-umgesetzt