Am 23. März 2015 ist es uns vom Dresdner Technologie-Unternehmen Sunfire erstmals gelungen, künstlichen und klimaneutralen Diesel-Kraftstoff auf Basis von Wasser, CO2 und Ökostrom zu produzieren.

Dieses Video zeigt den glasklaren und umweltfreundlichen, synthetischen Diesel, der in unserer Demonstrationsanlage in Dresden entsteht. Seit 2015 geht die Kommerzialisierung unserer sogenannten „Power-to-Liquids“-Technologie konsequent voran. Viele, nicht nur wir, sprechen inzwischen über synthetische Kraftstoffe, mittlerweile e-Fuels genannt. Hier gibt es weitere Informationen, für alle, die mehr erfahren und die Entwicklung verfolgen möchten: https://twitter.com/sunfire_dresden
https://www.facebook.com/Sunfire.Dresden
https://www.linkedin.com/company/sunf…
https://www.sunfire.de

Seit der erstmaligen und einmaligen Betankung des Dienstwagens der damaligen Bundesforschungsministerin Johanna Wanka, haben uns viele Kamerateams aus zahlreichen Ländern besucht, um unsere Geschichte und deren aktuellen Status zu verbreiten.

Hier eine Auswahl: HR Fernsehen (Dez 2018) –
Klimabilanz von Inlandsflügen https://bit.ly/2MpwQrP
3Sat (Nov 2018) – Synfuel: Kraftstoff der Zukunft? https://bit.ly/2AV3AoA
3Sat (Sept 2018) – Speicher der Zukunft https://bit.ly/2RGNpWb
Deutsche Welle English (Okt 2017) – Sunfire –
The search for new fuels https://bit.ly/2sDo3tk
CNN Supercharged (2017) – Blue Crude https://bit.ly/2U8be5T
Sunfire ist Pionier für Hochtemperatur-Brennstoffzellen und reversible Hochtemperatur-Elektrolyseure.

Aufrufe: 19

Synthetischer Diesel aus Wasser, Luft und Ökostrom