Liebe Bürger, vor Kurzem hatte ich Sie darüber informiert, dass seit dem 1. März eine zwischenstaatliche Verhandlungsgruppe zusammengetreten ist, die einen Zeitplan und eine Arbeitsweise zur Neugestaltung der Verträge zwischen WHO und Mitgliedstaaten erarbeitet.

Diese Vertragsänderungen zielen darauf ab, der WHO – im Falle einer Pandemie – die faktische Regierungsgewalt über Mitgliedstaaten zu übergeben. Wie angekündigt, hatte ich deshalb vor einigen Wochen bereits eine Frage zur schriftlichen Beantwortung an die EU-Kommission gestellt.

Ich fragte die Kommission, inwieweit sie dafür Sorge tragen werde, dass die Grundsätze der Volksherrschaft gewahrt bleiben und die Bürger nicht der Willkür eines nicht gewählten Gremiums unterworfen werden.

Die Antwort, die ich auf meine Frage vor wenigen Stunden erhielt, lautet kurz und knapp: GAR NICHT !

Erfahren Sie in meinem Video die entlarvenden Hintergründe über die gerade stattfindende feindliche Übernahme unserer Demokratien durch die internationalen Macht-Eliten: __

Dokumenten-Links: Anfrage: https://www.europarl.europa.eu/doceo/…
Antwort: https://www.europarl.europa.eu/doceo/…

Neue WHO Verträge – Teil 1 – Entlarvende Antwort der EU-Kommission