Warum ist Österreich so korrupt? 

Nein, man wird wahrscheinlich keinen Polizisten bei einer Verkehrskontrolle bestechen können, aber wenn es um Regierungsposten, -aufträge und Freunderlwirtschaft auf Kosten des Volkes oder Ähnliches geht, da befindet sich Österreich im Spitzenfeld.

Warum ist es möglich, dass zb. ein Finanzminister, gegen den in strafrechtlich relevanten Belangen ermittelt wird, Finanzminister bleibt?

Schwierig zu beantworten, aber es ist kein Zufall, dass Österreich (und vor allem Wien) das Tor zum Westen für die Ost-Mafia ist und gleichzeitig seit Jahrzehnten als Drehscheibe für Geheimdienste fungiert. In Österreich geht so etwas – man ist flexibel…auch moralisch offensichtlich. In Deutschland oder der Schweiz – undenkbar.

Wenn jemand einen guten Überblick darüber bekommen möchte, WIE korrupt die derzeitige Regierung in Österreich ist, dem empfehle ich diesen wirklich guten Zusammenschnitt – es ist sehr amüsant und traurig zugleich.

Korruptionssitzung Höhepunkte der Sondersitzung des Nationalrates vom 16.02.2021