Aus den Erkenntnissen in diesem Video können wir feststellen, dass nicht alle der als “Young Global Leaders” gelisteten Personen zwangsläufig mit der Agenda des WEF Think Tanks übereinstimmen und dass das WEF einflussreiche Namen (auch ohne Einwilligung) für sein Marketing benutzt, um von ihnen zu profitieren. Das lässt einige in gewisser Hinsicht aufatmen, da z.B. auch Ivanka Trump oder Pawel Durov (Telegram-Gründer) als Young Global Leaders aufgelistet sind.

Wenn wir also genug Druck auf diese sogenannten Young Global Leaders ausüben, können wir sie dazu bringen, sich öffentlich davon zu distanzieren. Das schadet dem Image des WEF, seiner Geldquelle und damit seiner Agenda.