Die Aufklärung des WTC 7 Mysteriums Deutsch

0
29

Ein 186 Meter hoher Wolkenkratzer fällt am Nachmittag des 11. Septembers kerzengerade und symmetrisch in 6.7 Sekunden in sich zusammen. 400 Stahlträger-Verbindungen mussten dabei beim WTC7 jede Sekunde komplett nachlassen. Laut NIST waren Bürofeuer die Ursache, welche bereits ausgegangen die Säule 79 dermassen schädigten, dass danach das ganze Gebäude zusammenfiel. Ein ehemaliger NIST-Mitarbeiter Peter Michael Ketcham sagte in einem Interview, dass diese offizielle Untersuchung zugunsten der Regierungsversion intern gefälscht wurde.