Der Reichtum der Kirche ist Blutgeld

0
37

Spätestens seit dem skandalösen Prunkbau des Limburger Bischofs Tebartz-van Elst, kommt bei vielen Menschen die Frage auf: Woher stammt das ganze Geld der Kirche, über das die Kirchenoberen offenbar ganz ungehemmt verfügen können?
Die Dokumentation beantwortet diese Fragen und gibt Einblicke in ein Jahrhunderte altes System der Bereicherung im Namen Gottes.

Der Film zeigt (Kapitelangaben in Min.)

1. Recherchen und Schätzungen bekannter Journalisten, Autoren und Historikern zum unermesslichen Reichtum der Kirche
2. Wie kam der Vatikan zu diesem gigantischen Reichtum?  13:00

Kapitelübersicht:

Superreich durch …
… Blutgeld der Sklaverei  13:10
… Leibeigene  18:10
… Urkunden und Titelfälschung  19:25
… Handel mit Ämtern  22:58
… Handel mit Segen und Titeln  27:45
… Ablasshandel  29:52
… Raubmord  32:15
… Inquisition  41:15
… Erbschleicherei  46:50
… Zehnt  49:20
… Nebeneinnahmen  51:00
… Prostitution  53:05
… staatliche Subvention  55:15