Warum die deutsche Kritik an Trumps Einreisestopp völlig verlogen ist!

0
44

Deutschland verteidigt erfolgreich den Titel der verlogenen Selbstgerechtigkeits-Weltmeister.“

Ganz lustig aber, fast gleichzeitig hat Kuweit einen Einreisestopp für fünf islamische Länder verhängt, also ein islamisches Land gegen die Angehörigen des EIGENEN Glaubens!
Liebe Gutmenschen, wo bleibt die Empörung, wo bleiben die wütend geifernden Demonstrationen?
Oder wo bleibt der Aufschrei darüber, dass die von Trump verhängten Einreisestopps ungefähr deckungsgleich mit jenen Staaten sind, die schon seit Jahren Israelis die Einreise verweigern? Oder Mekka erst, da sind gleich mal in Bausch und Bogen ALLE Nicht-Muslime ausgesperrt, also ca. 6 Milliarden Menschen. 

http://smopo.ch/kuwait-verbietet-moslems-aus-5-staaten-die…/

Noch nie war es so einfach, „gut“ zu sein und sich unter Gleichgesinnten seiner „gerechten“ Empörung gegen Trump oder Gegner der ungezügelten Massenzuwanderung hinzugeben, oder gegen die pöhsen Rechten ganz allgemein, rote Herzerl zu schwingen „No Hatespeech“, ohne jede Gefahr, immer schön der Masse und der politischen Vorgabe folgend, stehts auf der sicheren Seite in der großen Schafherde, fröhlich auf dem Weg des geringsten Widerstandes, sich in seiner vermeintlichen moralischen Überlegenheit sonnend, bildungsmäßig seit ihr natürlich auch die Asse, was denn sonst.

Ihr wäret mitnichten unter einem Naziregime die Helden des Widerstandes gewesen, wie ihr so gerne glauben wollt!  Wer sich heute schon duckt, weil jemand die Nazikeule schwingt, hätte sich damals in die Hosen gepisst oder mehr ob der Drohung einer Gestapo oder eines KZ.

http://www.bild.de/politik/ausland/donald-trump/die-deutsche-kritik-ist-verlogen-50079092.bild.html